17.06.2016, 18:42 Uhr

12. Sonntag im Jahreskreis

Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Galater: (3, 26 -29.....)
….Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid,
habt Christus als Gewand angelegt........
Zum Bedenken:.......
Bei der Taufe wird dem Taufkind meistens ein weißes Kleidchen angelegt. Wir bekamen bei der Taufe aber noch ein anderes, unsichtbares, viel wertvolleres Gewand. Wir haben Christus als Gewand angelegt,--das heißt, wir sollen uns auf die Lehre Christi einlassen und sie zum Auftrag und zur Verpflichtung unseres Lebens machen. Niemand kann uns dieses Gewand nehmen. Es macht uns zu Kindern Gottes und wir sind es für immer. Allerdings können wir entscheiden, ob wir die Gesinnung Christi tragen wollen, ob wir sie pflegen und Freude daran haben, aber auch, ob wir sie in den Kasten hängen und vergessen oder gar wegwerfen.......

Der Auftrag.....
Das ist jetzt deine Stunde!
Nur jetzt besitzt du sie—
drum bleib mit ihr im Bunde,
sie wiederholt sich nie!
Schau tapfer ihr ins Auge
und hör genau auf sie—
begreif, wozu sie tauge,
für dich,---- jetzt oder nie!
Nimm dieser Stunde Segen
behutsam in die Hand—
auf allen ihren Wegen,
trag Christus als Gewand!.....E.O.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.