21.04.2016, 14:20 Uhr

"Ein liederlicher Abend" im Alpinarium Galtür

Zahlreiche Zuschauer genossen einen "liederlichen Abend" im Alpinarium Galtür. (Foto: Alpinarium Galtür)

Der Bezirkslehrerchor Landeck „Chordae Vocales“ und "Jung und Frisch" luden zum Chorkonzert

GALTÜR. Vergangenen Samstag, den 16. April 2016 fand im Alpinarium Galtür ein wirklich „liederlicher Abend“ statt. Der Bezirkslehrerchor Landeck „Chordae Vocales“ sowie die Gruppe „Jung und frisch“ luden zum Konzert ins Alpinarium Galtür ein. Im ganz besonderen Ambiente, direkt in der Ausstellung „Ganz oben – Geschichten über Galtür und die Welt“ gaben sie unter der Leitung von Bernadette Trojer so einige Stücke zum Besten. Katharina Kuen, Anna Rausch und Maria Schnegg ("Jung und Frisch") brachten den richtigen Schwung in den musikalischen Abend. Beim Solostück von Chordae Vocales überzeugte auch Nicole Zangerl mit dem Stück „Benjamin ich hab nichts anzuziehn“ von Anton Profes (1896 – 1976).
Der musikalische Abend wurde durch Geschäftsführer Bgm. Anton Mattle eröffnet und durch den Abend moderierte Alfred Krismer. Einen netten Ausklang fand der Abend im Museumscafé „Gefrorene Wasser“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.