30.08.2016, 17:00 Uhr

ORF Radio Tirol Sommerfrische gastierte in Pfunds

3D-Bogenschießen: Othmar Reinstadler (li.) mit Radio Tirol Moderator Timo Abel.

Beim 3D-Bogenschießen konnten Anfänger und Profis ihr Abschussglück beweisen.

PFUNDS (otko). Die "ORF Radio Tirol Sommerfrische" war bei ihren zweiten Station im Bezirk Landeck vergangenen Dienstag in Pfunds zu Gast. Unter dem Motto: "Mit Pfeil und Bogen die Natur erleben, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, in die Welt des Bogensports einzutauchen. Der 3D Bogensportparcours Pfunds bei der Pfundser Fischeralm bietet insgesamt 28 Stationen mit Tierattrappen. Sowohl Anfänger als auch Profis können hier entlang des Inns ihr Abschussglück versuchen. Der Bogensportverein Pfunds wurde 2012 gegründet und umfasst mittlerweile ca. 80 Mitglieder. Die Besucher der Sommerfrische konnten unter professioneller Anleitung ihr Glück mit Pfeil und Bogen versuchen.
Moderator Timo Abel konnte als Gesprächspartner den achtfachen Tiroler Meister, Othmar Reinstadler, begrüßen. Dieser gab einen interessanten Einblick in den Bogensport. TVB-Ortsobmann Toni Monz und Bgm. Rupert Schuchter stellten ihre Gemeinde vor. Auch beim Bürgermeisterquiz punktete der Pfundser Dorfchef voll. Limnologe Dr. Martin Schletterer berichtete über den ersten Fischlift Österreichs, der an der Inn-Wehranlage in Fließ steht. Werner Mair berichtete über das Almswesen und über die Veranstaltungen des Pfundser Almherbstes. Den Abschluss gab Paul Köhle von den "Pfunds Kerlen", der über den ungebrochenen musikalischen Erfolg der Gruppe berichtete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.