03.08.2016, 11:57 Uhr

Arbeitsunfall in Ladis

Symbolbild (Foto: Polizei)
LADIS. Am 2. August 2016, gegen 08:10 Uhr, stürzte ein 26-jähriger Tiroler bei Arbeiten an einem Dachstuhl auf einer Baustelle in Ladis aus bisher unbekannter Ursache aus einer Höhe von ca. 8 bis 10 Metern auf einen Betonboden. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen und dort stationär aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.