23.09.2016, 14:38 Uhr

Besucheransturm beim Pfundser Herbstfest als Start des Herbstreigens

Die Trachtengruppe Pfunds zeigte traditionelle Volkstänze. (Foto: TVB Tiroler Oberland)

Das Pfundser Herbstfest am Donnerstag, 15. September 2016, hat ordentlich eingeschlagen. 750 Besucher – an einem Donnerstag! – läuteten zusammen mit Top-Bands den herbstlichen Festreigen im Tiroler Oberland ein. Noch bis 15. Oktober wird ein herbstbuntes Programm rund um Brauchtum, Kultur und Kulinarik geboten – für Einheimische und Gäste.

PFUNDS/RIED. Der Pavillonplatz in Pfunds war eine einzige große Bühne für das Pfundser Herbstfest 2016. Die legendären Pfunds Kerle gaben ein Heimspiel und wechselten sich mit Volxrock aus Südtirol – ebenfalls Hochkaräter im Genre – ab. Heraus kam ein Party-Crossover-Mix aus Quetsch’n, Blasmusik und rockigen Klängen. Davor stimmten die Musikkapelle und die Trachtengruppe Pfunds auf eine lange Nacht im Zeichen von Brauchtum, Tradition und Kulinarik ein. Die rund 750 Besucher aus nah und fern ließen sich dazu Pfundser Schmankerl, Edelbrände und Selbstgemachtes aus der Region schmecken, serviert von den Cateringpartnern Berghof Pfunds, Bauernladen Pfunds, Delikatessen Plangger, Schnapsbrennerei Köllemann und Schnapsbrennerei Gspan. Launig durch den Abend führte der Prutzer Winzer Claus Annibali. Dieses Fest war der Auftakt zu weiteren Event-Highlights in Ried, Prutz und Pfunds.

Premiere Dreiländermarkt

„'s Beste aus dem Dreiländereck“ lautet das Motto des ersten Dreiländermarktes am 1. Oktober 2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr am Postplatz in Pfunds. Bäuerliche Produkte, Bastelwerk, Kleidung und vieles mehr werden feil geboten, dazu typische Speisen und Getränke serviert, begleitet von viel Musik. Pfunds feiert am 9. Oktober Erntedank und am Sonntag, 16. Oktober, herbstelt es dann auch in Ried noch einmal: im Schloss Sigmundsried beim großen Bauernmarkt mit regionalen Produkten, Musik und Ausstellung.

Obst- und Weinanbau hautnah

Am 30. September sowie am 7. Oktober steht jeweils ab 14.00 Uhr ein Nachmittag auf dem Obstbauernhof der Familie Kofler in Prutz am Programm. Bei einer Wanderung durch den Obstgarten lernen die Teilnehmer verschiedene Kulturen kennen, eine Verkostung der hauseigenen Spezialitäten darf nicht fehlen. Jeden Freitag bis 14. Oktober führt Winzer Claus Annibali durch seinen höchstgelegenen Weingarten Österreichs in Prutz. Dort lässt er seine Gäste natürlich auch den ausgezeichneten „Terra Austriacus“ verkosten.


Die Event-Highlights im Herbst 2016

Samstag, 01. Oktober: Dreiländermarkt und Schafschoad in Nauders
Sonntag, 09. Oktober: Erntedankfest in Pfunds
Sonntag, 16. Oktober: Bauernmarkt Schloss Sigmundsried, Ried

WERBUNG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.