20.06.2016, 15:57 Uhr

Das 3. Off-Road Event von Autohaus Maschler

In der Schottergrube Zams zeigten die Allradler was sie könnten....

ZAMS (hp) Bereits das dritte Event dieser Art veranstaltete das Autohaus Maschler in Zusammenarbeit mit den Instruktoren vom ÖAMTC.
Die Firma Prantauer stellte das Gelände sowie Bagger samt Fahrer zur Verfügung um einen anspruchsvollen Parcours zu gestalten. Mit den allradgetriebenen Mitsubishi Modellen wie Pajero und dem brandneuen PickUp L 200 konnten die Allrad-Freunde unter der Aufsicht von erfahrenen Instruktoren kennenlernen was die Autos so drauf haben. Unter den Anleitungen von den Instruktoren Christian Karlberger, Reinhard und Roman wurden die schwierigsten Passagen wie extreme Schrägfahrten, Steilhänge hinauf und hinunter bewältigt.
GF Gerald Walter konnte zahlreiche Gäste begrüssen, neben Förstern, Jägern, Hüttenwirten kamen auch zahlreiche technisch und fahrtechnisch interessierte Besucher aus Nah und Fern zum Event. Die Hausherren Toni, Thomas und Hubert Prantauer, Wolfgang Raggl, Thomas Waltle, Ronny und Doloeres Doberauer, Patricia und Jeremy Altmann waren neben Gästen aus der Schweiz und Deutschland mit dabei. Zur Stärkung zwischendurch gabs`heisse Würstchen und Getränke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.