19.09.2016, 15:21 Uhr

Festung Nauders - ein Highlight im Tiroler Oberland

Die Schülerinnen der PTS Prutz waren auf dem Dach der Festung Nauders. (Foto: PTS Prutz)
NAUDERS (jota). Knapp neben der Straße steht sie - die Festung Nauders. Bis zu 25m in den Fels gebaut, eine "Festung für einen Feind, der nie kam".
Die SchülerInnen der Polytechnischen Schule Prutz besichtigten die Festung und erfuhren einiges über den Bau und die Funktion der Festung.
"Die Gemäuer wurden in den Fels hineingebaut", so Karl Ploner aus Nauders, der die Führung machte. Ein ausgeklügeltes Entwässerungssystem ließ das Wasser abrinnen. Momentan müsse aber daran gearbeitet werden, dass die Festung innen trocken bleibe und trotzdem die Luftfeuchtigkeit gewährleistet bleibe, damit die Balken nicht reißen.
Die Renovierungsarbeiten kosten viel Geld. "Trotzdem ist es wichtig, dieses Gebäude zu erhalten, denn es ist einzigartig in ganz Europa", schwärmt Ploner, der auf die Fragen der SchülerInnen besonders einging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.