04.04.2016, 14:09 Uhr

Firma Rainalter – 50 Jahre Erfolgsgeschichte

Eckehardt Rainalter, Hella Rainalter, Heidi Rainalter, Andreas Maurer-Weinold und Mario Hauser.

Gemeinsam mit Firmenchef Eckehardt Rainalter blickte man auf die Höhepunkte der letzten Jahrzehnte.

LANDECK (joli). Zum 50-jährigen Jubiläum der Landecker Firma Rainalter luden Firmengründer Eckehardt Rainalter, Hella Rainalter und die Geschäftsführer Heidi Rainalter, Mario Hauser und Andreas Maurer-Weinold am Freitag in den Stadtsaal.
Der Einladung folgten u.a. Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, NR Liesi Pfurtscheller, Bgm. Wolfgang Jörg, Bgm. Willi Schatz (Karres), WK-Obm. Toni Prantauer, WK-Bezirksstellenleiter Thomas Köhle, Vertreter der Volksbank Landeck mit Dir. Martin Holzer und Dir. Daniel Koler sowie Hannes Parth und Markus Walser von der Silvretta Seilbahn AG.
Bei bester Stimmung und Unterhaltung der Band "Offtag-2" (Maria und Thommy aus Telfs) sowie der Clowntruppe "TRIS" (mit Tanja Rainalter) genoss man einen festlichen Abend und blickte auf sehr erfolgreiche 50 Jahre Rainalter zurück – Durch das Programm führte Helmut Schöffthaler.
Als Andenken gab es für die Gäste einen Kunstdruck (limitiert auf 200 Stück) der Künstlerin und Geschäftsführerin Heidi Rainalter.

Eine Landecker Erfolgsgeschichte

"Die Firma Rainalter ist der Spezialist für Bad und Fliesen sowie alternative Energie – und das nicht nur im Oberland. 50 Jahre erfordern viel Kompetenz, Innovation, Weitblick und Fleiß, eingebettet in viel Herz. Von der 3D-Planung bis zur Fertigstellung bekommt man bei der Firma Rainalter alles aus einer Hand", sprach LR Patrizia Zoller-Frischauf anerkennende Worte aus.
Im Jahr 1966 gründete der damals jüngste Installationsmeister Österreichs, Eckehardt Rainalter, im Alter von 23 Jahren das Unternehmen in Landeck. Bereits nach zehn Jahren war er Chef von 30 Mitarbeitern. Heute beschäftigt der Vorzeigebetrieb über 70 Mitarbeiter und steht für höchste Qualität und Innovationen.
Bereits 1973 galt das Unternehmen als Vorreiter in Sachen Alternativenergie-Technik (Solaranlagen).
"Wer Erfolg haben will, braucht vorallem motivierte, innovative Mitarbeiter. 'Qualität, Service und Design' ist unsere Philosophie", betont Firmenchef Eckehardt Rainalter.
Seit 2014 leiten Heidi Rainalter und Mario Hauser die Geschäfte der Firma – 2016 wurde das Führungsteam mit Andreas Maurer-Weinold verstärkt.

Auszeichnungen von A bis Z

Die Firma Rainalter kann zahlreiche Auszeichnungen ihr eigen nennen. Dazu zählen auch der "Österreichische Invest-Preis" (1997), der "Tiroler Innovations-Preis" (1997), "Interieur-Award" (2003), "Energy Globe" (2005, für das Projekt "Biomasse Fernwärme Oberlech") u.v.m.
Beim Jubiläumsabend wurde die Firma Rainalter, als erster Installationsbetrieb, nun mit der "ISO-Zertifikation", überreicht durch Hermann Zeilinger (TÜV Austria), ausgezeichnet.

Anerkennung auf ganzer Linie

Toni Prantauer, Obmann der Wirtschaftskammer Landeck, freute sich der Firma Rainalter das "Ehrendiplom der Wirtschaftskammer" überreichen zu dürfen: "Die Firma Rainalter ist eine Marke."
Die langjährigen Mitarbeiter Markus Petter (15 Jahre), Thomas Walter (15 Jahre), Andreas Pöll (17 Jahre), Marco Wolf (17 Jahre), Harald Pircher (19 Jahre), Stefan Knabl (19 Jahre), Emanuel Hauser (21 Jahre), Daniel Kästle (21 Jahre), Sonja Huber (21 Jahre), Bernd Helbock (21 Jahre), Mario Hauser (22 Jahre), Peter Duregger (23 Jahre), Engelbert Schmid (35 Jahre), Reinhard Saurwein (35 Jahre), Norbert Ladner (37 Jahre), Bernadette Schmid (40 Jahre) und Peter Noisternig (40 Jahre) wurden mit dem "Mitarbeiterdiplom" der Wirtschaftkammer geehrt.
Anerkennende Worte gab es auch für Lehrling Shafiullah Samadi (2. Jahr) aus Afganistan – er ist einer von 115 Lehrlingen die seit 1966 ihre Ausbildung bei der Firma Rainalter absolvierten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.