17.03.2016, 01:32 Uhr

GALERIE 5 – FEDERKIELSTICKEREI in Prutz

© Bildautor bzw. KKL (Foto: KKL- Mitglied Andreas Gfall)
Siehe Vorausbericht "Seltenes Handwerk im Bezirk"

Die Familie Seiringer aus Prutz beherrscht die Kunst des Federkielstickens. Aus Pfauenschwanzfedern werden Fäden in verschiedenen Stärken gespalten. Mit einer Ahle wird Leder durchstochen, um dann den Federkielfaden durchziehen zu können. So entstehen schöne Muster auf Ranzen, Gürteln und Taschen.
(Text aus dem Geschäftsbericht 2010 der Volksbank Landeck)

Ich empfehle für alle Galeriebilder den Klick auf Vollbild anzeigen.
Nur Fotos ohne Name des Autors sind von mir.
1
2
1
2
1
3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
9.855
gitti windhager aus Hall-Rum | 17.03.2016 | 07:52   Melden
8.996
Günter Kramarcsik aus Landeck | 17.03.2016 | 11:17   Melden
3.647
Annamarie Doblander aus Imst | 06.09.2016 | 22:08   Melden
8.996
Günter Kramarcsik aus Landeck | 07.09.2016 | 10:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.