24.05.2016, 16:24 Uhr

Jahreshauptversammlung Verein Martiniladen

Ein Teil des neuen Vorstandes mit Vertretern der Politik - Foto von Peter Comina
Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Martiniladen am 18. Mai 2016 wurde der alte Vorstand wiedergewählt. Dietmar Wolf aus der Caritas-Wohngemeinschaft-Zams wurde neues Mitglied des Vorstandes.
Die Obfrau, Sr. Judit Nötstaller, dankte besonders Frau Monika Rotter für die Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für den Aufbau des Martinitreffs. Dieser findet jeden 2. Mittwoch im Monat statt. Es ist ein interkultureller Austausch zu aktuellen Themen wie: Vielfalt statt Einfalt, Märchen aus aller Welt, Heilkräuter, Fasten in unserer Kultur usw.
Die Obfrau berichtete auch, dass Dank des großen Einsatzes von Ehrenamtlichen und Warenspenden vieler Firmen der Martiniladen erfolgreich geführt werden kann. Bis zu 350 Kunden kaufen an ca. 12 Halbtagen im Monat ein. Der engagierte Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeiter erfuhr großes Lob durch die anwesenden Politiker.

Dank der Unterstützung von Pfarren, Gemeinden, privaten Unternehmen, Vereinsmitgliedern und der Politik steht der Martiniladen nun auf soliden Beinen, die Umstrukturierung hat sich als erfolgreich erwiesen.
Erfreulich ist die wachsende Einstellung, Lebensmittel nicht als Wegwerfprodukt zu sehen, sondern sinnvoll zu verwerten. Dieser Aufgabe kommt das Angebot des Martiniladens entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.