08.06.2016, 10:04 Uhr

Landeck: "Clemens 2.0" in der NMS Clemens Holzmeister

Wann? 09.06.2016 18:30 Uhr

Wo? NMS Clemens Holzmeister, Landeck AT
Die NMS Clemens Holzmeister in Landeck lädt am 9. Juni 2016 ab 18.30 Uhr zur Veranstaltung "Clemens 2.0". (Foto: Archiv)
Landeck: NMS Clemens Holzmeister | LANDECK. Die Neue Mittelschule Landeck ist ohne Zweifel eines der bemerkenswertesten Gebäude der Stadt. Außer Zweifel steht allerdings auch, dass das Haus, das nach den Plänen des berühmten Architekten Prof. Clemens Holzmeister erbaut und 1928 als „Neue Haupt- und Bürgerschule Landeck“ feierlich eröffnet wurde, umfassender Sanierungs- und Adaptierungsmaßnahmen bedarf, um den Anforderungen einer Schule des 20. Jahrhunderts gerecht zu werden.
"Mit verschiedenen Aktionen („Luft sehen lernen“, 2013 / „Raumschiff NMS“, 2014 / „Wir fliegen aus dem Rahmen“, 2015) haben wir in den letzten Jahren auf die Besonderheiten unserer Schule und auf die schulischen Anforderungen der Gegenwart / Zukunft aufmerksam gemacht", berichtet Dir. Helmut Pauli.
„Clemens 2.0“ am 9. Juni 2016 ab 18.30 Uhr im Turnsaal der NMS bildet den Schlusspunkt dieser Veranstaltungsreihe und lädt alle Interessierten zum Mitdenken, Mitreden, Mitarbeiten ein.
Ziel von „Clemens 2.0“ ist es, (architektonische) Besonderheiten des Hauses und schulische Anforderungen gegenüberzustellen und für einen kräftigen Impuls in Richtung umfassende Planungsarbeiten zu sorgen.

Programm
- Musikalischer Rahmen: Schulchor unter der Leitung von Angelika Juen
- Gesprächskreis moderiert von Dir. Karl Helmut Pauli mit: Dr. Christoph Hölz (Archiv für Baukunst, Innsbruck), Dr. Reinhold Rampold (Bundesdenkmalamt Tirol)
- Präsentationen/Installationen/Filme/Actionbound
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.