13.07.2016, 13:29 Uhr

„Menschenbilder Tirol 2016“ macht Station in Landeck

Landesinnungsmeisterin Irene Ascher (2.v.l.) konnte Bianca Wagner, Kulturreferent Jakob Egg, GR Beate Scheiber und Florian Stubenböck bei der Vernissage begrüßen.

Landecker Vernissage eröffnet Ausstellungstour durch die Tiroler Bezirke.

LANDECK (joli). Die Ausstellung "Menschenbilder Tirol" wurde 2014 anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Fotografie“ von Landesinnungsmeisterin Irene Ascher initiiert und ist bereits nach kurzer Zeit zu einem festen Bestandteil des Innsbrucker Ausstellungskalenders geworden.
Dieses Jahr konnte man sich besonders freuen, denn die Ausstellung, die von Horst Stastny kuratiert wurde, wird auf eine Reise durch die Bezirke Tirols geschickt. In diesem Jahr sind 51 Aufnahmen von 31 Tiroler Berufsfotografen zu sehen.
Seit Freitag kann man die Wanderausstellung am Landecker Stadtplatz unter freiem Himmel bestaunen, die hier bis 26. Juli gastiert.
"Jeder Fotograf hat seine eigene Herangehensweise an dieses Thema", erläutert Landesinnungsmeisterin Irene Ascher.
Zur feierlichen Eröffnung und sommerlichen Vernissage konnte sie die Fotografin Bianca Wagner, Kulturreferent Jakob Egg, GR Beate Scheiber, Florian Stubenböck sowie Christian Rudig begrüßen.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf www.menschenbilder.tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.