03.10.2016, 11:50 Uhr

Nauders: Arbeiter lösten Waldbrand aus

Symbolbild (Foto: MAK - Fotolia)
NAUDERS. Am 30. September 2016 gegen 10:30 Uhr wurde von vier Arbeitern im Bereich Martinsbruck in Nauders Hangarbeiten neben der Engadiner Bundesstraße durchgeführt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der heiße Auspuff einer Motorsäge dürres Wurzelwerk zum Glimmen gebracht haben, wodurch in weitere Folge umliegendes Wurzelwerk und ein Baum zu brennen begann. Auf Grund des schwierigen Brandortes (sehr hohe und steile Felswand) kam es zu einer Totalsperre der B184 und der Löscheinsatz per Hubschrauber erforderte einen erheblichen logistischen Aufwand. Im Einsatz standen 50 Mann der Feuerwehren Nauders, Pfunds Tösens und Landeck. Die Straßensperre wurde um 15:20 Uhr wieder aufgehoben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.