03.10.2016, 09:10 Uhr

Nauders: Biker bei Kollision mit Hirsch verletzt

Nauders: Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Hirschen. (Foto: ZOOM-Tirol)

63-Jährige bemerkte zu spät, dass ein Hirsch die Fahrbahn überquerte

NAUDERS. Ein 63-jähriger Deutscher lenkte am 02. Oktober 2016 gegen 08:50 Uhr sein schweres Motorrad an der Spitze einer 3-köpfigen Motorradgruppe auf der Reschenstraße B180 im Gemeindegebiet von Nauders in Richtung Italien. Bei Straßenkilometer 36,6 hielt sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und für den Motorradfahrer offensichtlich unbemerkt ein Hirsch (ca. 3 Jahre alt) in der Wiese auf. Nach einem PKW und noch vor dem Motorradlenker wechselte das Tier plötzlich die Fahrbahn und kollidierte mit dem Motorrad. Durch den wuchtigen Aufprall wurde der Motorradlenker auf die Fahrbahn geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit dem NAH C5 ins KH Zams eingeliefert. Am Motorrad entstand Totalschaden und der Hirsch verendete sofort an der Unfallstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.