04.05.2016, 12:20 Uhr

Neue Kinderkrippe in der Gemeinde St. Anton

Ab September 2016 öffnet die neue Kinderkrippe "Toni" ihre Türen in St. Anton. (Foto: Visualisierung Atelier Gitterle)

Die Gemeinde St. Anton erweiter den bestehende Kindergarten um eine Kinderkrippe bis September 2016.

ST. ANTON (joli). "Es war ein lang gehegter Wunsch und wurde letztes Jahr im Gemeinderat beschlossen. St. Anton stellt sich dieser Aufgabe zum Wohle der Eltern", erläuterte Bgm. Helmut Mall das geplante Projekt.
Das bestehende Kindergartengebäude in der Gemeinde St. Anton wird durch einen Zubau erweiter, so dass eine eigenständige Einheit zur Unterbringung einer zweigruppigen Kinderkrippe ab September 2016 zur Verfügung steht.
Durch Förderungen des Landes Tirol sowie Mittel der Gemeinde St. Anton wird der rund 550.000 Euro-Um- und Zubau, der vom Landecker Architekt Karl Gitterle geplant wurde, finanziert.
Zum feierlichen Spatenstich vergangenen Montag kamen Bgm. Helmut Mall, Bauamtsleiter Michael Rainer, die Vertreter des Schulausschusses – Obm. Werner Flunger und Obm.Stv. Christian Haueis, Arch. Karl Gitterle, Richard Strolz (Fa. Thurner), Die Vertreter des Vereins der Tagesmütter – Obfr. Christine Hainz und GF Ingrid Bürger sowie Kindergartenleiterin Gabi Spiss, Kinderkrippenleiterin Michaela Carpentari, Kindergartenpädagogin Daniela Stremitzer und Helferin Christine Wiedemann.

Kinderbetreuung wird ausgebaut

Die erdgeschoßige Kinderkrippe in Holzbauweise bildet eine eigenständige Einheit mit einer Fläche von 250 Quadratmetern sowie einem seperaten Eingang. Dafür wird von der bauausführenden Firma Thurner eine bestehende Kindergartengruppe (70 Quadratmeter) adaptiert und die weitere Betreuungsfläche in Form eines Zubaues (180 Quadratmeter) integriert.
Bürgermeister Mall erklärte, dass bei Bedarf eine talübergreifende Kinderbetreuung, mit finanzieller Unterstützung der interessierten Gemeinden, möglich sei.
Während der Bauphase wird die Kinder-Sommerbetreuung nach St. Jakob verlegt.
Ab September darf das St. Antoner Kinderbetreuungsteam über 30 Kindergartenkinder (Leitung Gabi Spiss) und über 20 Kinder in der Kinderkrippe unter der Leitung von Michaela Carpentari begrüßen.

Kinderkrippe "Toni"

Das ganzjährige Betreuungsangebot in St. Anton öffnet von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr seine Tore und bietet einen Mittagstisch an. Angeboten wird eine ganztägige Betreuung der Kinder sowie eine halbtägige bis 13:00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.