01.05.2016, 10:20 Uhr

NMS Prutz/Ried: SchülerInnen bei Europa-Quiz erfolgreich

Agnes Plangger, Romina Kolb, Christoph Heiß, Simon Welitzky (v. l.) mit Direktor Roman Neururer (li.) und Klaus Oberkofler. (Foto: NMS Prutz/Ried)
PRUTZ. Auch heuer nahm die NMS-Prutz/Ried am Europa-Quiz „Politische Bildung“ teil und schnitt, so wie in den vergangenen Jahren, wieder hervorragend ab. Bereits im Feber wurden die Schulsieger ermittelt. Hier konnten sich neben Christoph Heiss auch noch Agnes Plangger, Romina Kolb und Simon Welitzky qualifizieren.
Sie vertraten die NMS beim Landesbewerb in Innsbruck, wo Christoph Heiss den dritten Platz tirolweit errang. Beim Teambewerb siegte er sogar und gewann eine Reise nach Linz.
Beim Bundesbewerb in Kärnten wurde Christoph Heiss sogar Zweiter von ganz Österreich, dazu herzliche Gratulation.
"Das gute Abschneiden ist umso bemerkenswerter, als es entgegen der landläufigen Meinung sehr wohl viele Jugendliche gibt, die sich für das politische Geschehen interessieren", so Direktor Roman Neururer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.617
Lea Jehle aus Landeck | 01.05.2016 | 18:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.