23.03.2016, 10:16 Uhr

Freestyle: Oberlandtour gastierte in Serfaus

Freestyle-Meisterschaft in Serfaus: Die SiegerInnen des 2. Stopps der Oberlandtour. (Foto: Erhart)

Der 2. Tour Stopp der Bezirks Freestyle-Meisterschaft, der Oberlandtour, fand in Serfaus statt. Mit dabei waren 50 Jugendliche aus sieben verschiedenen Ski Clubs aus dem Bezirk.

SERFAUS. Am 21. März 2016 war der Funpark in Serfaus Schauplatz vom zweiten Stopp der Oberlandtour. Am Vormittag wurden alle Teilnehmer von Coaches betreut. In den einzelnen Altersklassen wurden die Kinder und Jugendlichen von den sechs Betreuern durch das Training begleitet. Dabei konnten sie sich noch wertvolle Tipps holen um beim Contest ihr Können zu zeigen. Danach ging es ins Panorama Restaurant zum gemeinsamen Mittagessen. Gut gestärkt starteten die Teilnehmer am Nachmittag beim Bewerb.
Die zahlreich mit angereisten Eltern zeigten sich begeistert was ihre Kinder, auch bereits in der jüngsten Klasse, leisten. Erst wurden zwei Läufe auf den Rails und Boxen im oberen Teil des Funparks durchgeführt. Die zwei Kicker Durchgänge wurden im unteren Teil des Parks abgehalten. Jeweils der bessere Durchgang von den zwei wurde gewertet. Nach einem spannenden Contest mit tollen Leistungen aller Teilnehmer, ging es zur Siegerehrung ins Star Restaurant. Alle Teilnehmer bekamen einen Preis die Veranstalter bedanken sich recht herzlich bei allen Sponsoren.


Ergebnisse

Die Mädchen Kategorie konnte Lara Wolf vor Schmid Tamara und Jäger Selina gewinnen. Bei den jüngsten (Newcomer 2003 und jünger) wurde Wechner Elias dritter, Walser Noel zweiter und Alber-Strolz Felix erster. Den Jahrgang 2001 bis 2002 (Young Gun) gewann Sailer Manuel vor Wolf David und Wachter Patrick. In der Rookie Klasse (1999-2000) holte sich Rudigier Hannes vor Mall Sebastian und Huter Florian den Sieg. Tschallener Michael gewann vor Mall Max und Kogler Andy die Klasse Semipro (1997-1998). Die Allgemeine Klasse Men (ab 1996) gewann Tschallener Peter. Den Tagessieg holten sich Wolf Lara und Tschallener Michael.
Weiteres wurde auch die SFL Freestyle Clubmeisterschaft ausgetragen. Die Clubmeisterschaft war in die Oberlandtour integriert am Ende gab es dann eine eigene Wertung. Clubmeisterin wurde Kirschner Elisabeth und Clubmeister wurde Wachter Patrick.
Am Ende war es wieder ein gelungener Tag bei traumhaften Wetter und besten Bedienungen. Die Teilnehmer zeigten beste Leistungen und hatten Spaß am Berg. Der nächste Stopp der Oberlandtour findet bereits am Samstag den 26. März 2016 in Lech am Arlberg statt.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.