01.08.2016, 07:23 Uhr

Hochklassiges Tennis beim 7. Oberinntaler WinWin-ITN Turnier in Zams

Das Siegerbild: Minh Tam Nguyen-Fürstler, Peter Grissmann, Nikola Petojevic, Pauli Erhart, Marco Birlmair, Noah Schultus, Fabian Venier, Paul Kathrein, Noemi Carpentari und Turnierleiter Willi Lentsch (v.l.)

Auch die 7. Auflage des renommierten Tennisturniers in Zams war ein voller Erfolg und bot spannende Matches, harte Kämpfe und tollen Tennissport.

Vor bereits sieben Jahren wurde das Oberinntaler WinWin ITN-Turnier vom Team rund um SV Zams Tennis-Obmann Mario Spergser aus der Taufe gehoben. Seither freut sich das Turnier über reges Interesse und genießt bereits jetzt Traditionsstatus. Neben wertvollen ITN-Punkten und Prestige wurden insgesamt € 1300.- Preisgeld ausgeschüttet. Grund genug für knapp 50 Turnierspieler den Weg auf die Zammer Tennisanlage zu finden.

Premierensieger aus Innsbruck

Turnierleiter Willi Lentsch teilte den hochklassigen Wettstreit in drei ITN-Kategorien (International Tennis Number; Könnensstufe) ein, um spannende Matches zu garantierten. Der Titel in der stärksten Klasse (ITN 2,5 - 5,5) ging erstmals an Peter Grissmann (IEV Innsbruck), der den Seriensieger der vergangenen Jahre Pauli Erhart nach über zwei Stunden Spielzeit in einem wahren Krimi mit 7:6, 2:6, 6:4 niederrang. Detail am Rande: "Knackpunkt" der Partie war ein strittiger Ball im dritten Satz, der gerade noch die Linie touchierte (oder eben nicht) und das Momentum auf Seiten von Grissmann brachte. Den dritten Platz holte sich Youngster Julian Kneringer vom TC Fließ. Auch in der zweiten Gruppe (ITN 5,5 - 7,0) zeigte die Athleten hochkarätiges Tennis. Am besten traf die gelbe Filzkugel Paul Kathrein (TC Prutz), der Minh Tam Nguyen-Fürstler (TC Tarrenz) und Nikola Petojevic (IEV Innsbruck) auf die Plätze zwei und drei verwies. Der talentierte Nachwuchsspieler Noah Schultus (TC Prutz) kürte sich in der dritten ITN-Kategorie (7,0-10,0) zum Sieger. Marco Birlmair (TC Landeck) und Noemi Carpentari (TC Imst) komplettierten das Siegerpodium.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.