18.06.2016, 10:20 Uhr

RAAM: Pierre Bischoff baut Vorsprung aus

RAAM: Der Nauderer Extremradler Pierre Bischoff liegt derzeit an der Spitze des Rennens. (Foto: Nauders Tourismus)

Extremradler Pierre Bischoff meistert das Race across America grandios und liegt derzeit an der Spitze des Rennens und baut seinen Vorsprung auf mittlerweile über 100 km auf den Zeitplatzierten aus. Derzeit befindet er sich im Aufstieg zum zum Wolf Creek, ein Viertel der 4.800 km hat er bald geschafft.

NAUDERS. Das legendäre Race across America ist der wohl härteste Ausdauerwettkampf am Erdball. Es geht schlicht darum, die USA von der westlichen zur östlichen Küste – vom Pazifik zum Atlantik – in kürzester Zeit zu durchqueren. Vom Start in Oceanside, California bis zum Ziel in Annapolis, Maryland legen die Teilnehmer unglaubliche 4.800 km zurück, gespickt mit knackigen 30.000 Höhenmetern. Das Rennen wird nonstop gefahren, das heißt man sitzt auch in der Nacht am Sattel. Ein Begleitfahrzeug muss während des gesamten Rennens hinter dem Athleten fahren, ihn absichern und vor allem verpflegen. An den Start gehen darf nur, wer sich zuvor bei einem der 20 Qualifikationsrennen qualifiziert hat.

Sponsoring ist Ehrensache

Für Nauders Tourismus und die Nauderer Bergbahnen sind seine Erfolge und seine Strahlkraft sowohl zu Hause wie in aller Welt Auftrag, Bischoff bereits seit Jahren bestmöglich zu unterstützen. TVB-Geschäftsführer Manuel Baldauf ist stolz und weiß um den enormen Werbewert dieses Sponsorings: „Pierre fährt schon seit Jahren im Nauders-Trikot. Er wird Nauders im gesamten Rennverlauf speziell in den sozialen Medien in Szene setzen und allen, die das Rennen mitverfolgen, den Namen unserer Urlaubsdestination näher bringen.“ Manfred Wolf, Geschäftsführer der Bergbahnen Nauders, unterstreicht: „Auch wir sind davon überzeugt, dass Pierre ein großes Aushängeschild für die Raddestination Nauders ist. Die Bergbahnen Nauders unterstützen ihn bei seinem Vorhaben, das RAAM zu bestreiten sehr gerne und wünschen ihm, dass sein Lebenstraum in Erfüllung geht. Wir sind stolz, dass Pierre das Nauders Trikot trägt.“

Mehr News unter: https://www.facebook.com/pierrebischoff.de/ oder https://www.facebook.com/RAAMraces/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.