18.05.2016, 16:19 Uhr

Schönwieser Vereine holen die EM nach Hause

Schönwiese Vereine arbeiten zusammen bei der EURO 2016

LANDECK/SCHÖNWIES (hp). Die Auslosung fixierte Termine und verstärkt die Vereinszusammenarbeit im Dorf.


Vergangenen Montag trafen sich die Vertreter der Schützenkompanie, Bergrettung, Heimatbühne, Musikkapelle, des Tennisclubs, Radclubs und Fußballclubs Schönwies zur Verlosung der Austragungstermine anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. . Im Sitzungssaal der Gemeinde Schönwies wurden, im Beisein von Vize-BM Harald Peham die Termine für das geplante Public Viewing fixiert. Je zwei der sieben Vereine werden gemeinsam die Organisation der insgesamt neun Spielabende, übernehmen. „Es war uns schon lange ein Anliegen, das Vereins-Miteinander in Schönwies zu stärken“, so Dominik Lechleitner im Beisein von Staggl, Venier und Zangerle von der Schützenkompanie. Sie waren es, die den Ball für das gemeinsame Projekt sprichwörtlich ins Rollen brachten.
Unter der Leitung des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses Schönwies werden nun Eröffnungs-, Österreich- und Finalspiele im Gemeindesaal Schönwies live übertragen. Einem gemeinsamen Mitfiebern bei der Europameisterschaft 2016 steht in Schönwies also nichts mehr im Wege. Mit dem Erlös werden die Anschaffungen für den langersehnten Christkindlmarkt finanziert, womit auch zukünftig die Stärkung der Vereinsstruktur, die einen wesentlichen Teil der Dorfgemeinschaft ausmacht gesichert ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.