15.09.2016, 12:00 Uhr

Sommertraining für Landecker Skinachwuchs

Die Nachwuchssportler konnten sich über ausgezeichnete Trainingsbedingungen freuen. (Foto: Christoph Patigler)
BEZIRK LANDECK. Der Skinachwuchs aus dem Bezirk Landeck hat im Sommer fleißig Kondition “getankt” und sich mit viel Spaß und Motivation auf die kommende Wettkampfsaison vor bereitet. Sowohl die RennläuferInnen Ski Alpin als auch die FreestylerInnen trainierten diesen Sommer und der Leitung von Stefan Bachler und der Co-Trainerin Laura Monz. Das Training wurde vom TSV Bezirk Landeck organisiert und vom Förderverein “SZL” unterstützt.
Die jungen SportlerInnen fanden daher ausgezeichnete Trainingsbedingungen vor. Trainiert wurde vorwiegend am Sportplatz in Zams und bei schlechter Witterung in der Halle. Schwerpunkt wurde auf die Verbesserung der Koordination, Schnellkraft, Reaktionsschnelligkeit und Rumpfstabilität gelegt. Die Trainer und auch die Organisatoren freuen sich über die rege Teilnahme an dem Training. Auch der Teamgeist, der unter den Alpinen und Freestylern entstand, war sehr erfreulich. Der krönende Abschluss war eine Bike-Tour bei herrlichem Wetter auf die Zammer Alm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.