14.03.2016, 13:55 Uhr

Tiroler Landesmeisterschaft Luftpistole 2016: Landecker Sportschützen erfolgreich

In der Mannschaftswertung holte sich die Schützengilde Fließ (schwarzes T-Shirt) mit einer starken Mannschaftsergebnis die Silbermedaille. (Foto: Dietmar Kathrein)

Starke Leistungen der Schützen des Bezirksschützenbundes Landeck: 1 x Gold – 3 x Silber – 3 x Bronze

Der Bezirksschützenbund Landeck entsandte insgesamt 12 Schützen zur Tiroler Landesmeisterschaft Luftpistole 2016, welche am 13. Februar in Innsbruck stattfand. In den unterschiedlichen Altersklassen und Disziplinen wurden jeweils die besten Schützen Tirols ermittelt.
Bei der einschüssigen Luftpistole erreichten die Landecker Schützen folgende Ergebnisse:
Bei den Jungschützen holte sich Markl Marco (Zams) die Goldmedaille und Wohlfarter Yannik errang den 4. Platz.
Als einzige Dame bei den Senioren 3 musste Waldegger Anneliese (Nauders) gemeinsam mit den Herren starten und erreichte den 8. Rang.
Greiter Bruno (Fließ) holte bei den Senioren 2 die Silbermedaille und bei den Senioren 1 erreichte Mallaun Stefan (See) den undankbaren 4. Platz. Bei den Seniorinnen weiblich sicherte sich die Oberschützenmeisterin Wegscheider Ingrid (Landeck) die Bronzemedaille.
In der Frauenklasse konnte sich Blum Verena (See) für das Finale qualifizieren und bot dabei eine hervorragende Leistung. Nach einem verpatzten Fehlschuss hat sie leider damit eine Medaille verpasst und beendete das Finalschießen mit dem 5. Rang.
Die Männerklasse war wie üblich am stärksten belegt, hier konnte Jäger Gerhard (Fließ) den 6. Rang und Seifert Tobias (Nauders) den 7. Rang im Finalschießen erkämpfen. Neuner Marco (Fließ) erreichte den 10. Rang, Schranz Martin (Fließ) den 15. Rang und Wohlfarter Hans-Dieter (Fließ) den 24. Rang.
In der Mannschaftswertung holte sich die Schützengilde Fließ mit einer starken Mannschaftsergebnis die Silbermedaille.

In der Disziplin fünfschüssige Luftpistole traten fünf Schützen aus Landeck an:
Greiter Bruno (Fließ) holte sich in dieser Disziplin bei den Senioren 2 die Bronze-Medaille.
Mallaun Stefan (See) erreichte bei den Senioren 1 wieder den undankbaren 4. Rang.
In der Männerklasse holte sich Neuner Marco (Fließ) die Bronze-Medaille, Schranz Martin (Fließ) erreichte den 7. Rang und Jäger Gerhard den 8. Rang.
Mannschaftlich gesehen haben die drei Fließer Schützen das zweit-beste Ergebnis geschossen und wurden somit mit der Silber-Medaille belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.