17.10.2016, 11:05 Uhr

Autohaus Falch nach Erweiterung eingeweiht

Marlies Raich, Heidi Neururer, Carina und Mario Stecher, Benny Raich, Rainer und Regina Gstrein (v.l)

Neu, größer, schöner...

ZAMS (hp). Zur Einweihung am Freitag, 14. Oktober luden Stefan und Renate Falch in die neuen Schauräume von VW und Skoda. Die Segnung von Mitarbeitern, Autos und den Besuchern nahm Pfarrer Herbert Traxl vor.
Die Chefleute konnten sich über hunderte Besucher freuen. Auch VW-Kollegen aus Innsbruck, dem Ötztal und Kufstein wie Max Egger, Erwin Caesar oder Wilfried Weitgasser waren angereist. Firmengründer und Seniorchef Albert mit Partnerin Gretl war ebenso mit dabei, wie Peter Planer und Marianne Schillfahrt. Die sportlichen Besucher, wie schon des öfteren im Hause Falch gesichtet, Marlies und Benny Raich, Mario Stecher mit Carina, Heidi Neururer sowie Regina und Rainer Gstrein waren auch unter den Gästen.
Zahlreiche VW, Skoda und Audi FahrerInnen und die Abordnungen der heimischen Wirtschaft wie Günther und Christl Tollinger, Leni und Norbert Gritsch, Maria Walser, Rainer Haag, Werner Bouvier und Stefan Eberharter, Hanni und Luggi Ruetz, Hugo und Lisi Wolf mit Tochter Elisabeth, Rupert und Karolina Weiss, Statiker Werner Zanon, die Banker Sepp Haag und Martin Holzer mit Ehefrauen, Anita Walser, Reinhold, Walter, Rosi und Romana Nuener,Georg Kneringer, Seilbahner Hubert Pale, Kurt, Dietmar und Sieglinde Walter, die Vertreter der Wirtschaftskammer mit Toni Prantauer, Thomas Köhle und Otmar Ladner, Hans Kreuzer, Gerhard und Johann Müller, das PETO Team mit Toni Braun, Peter Stenico, Patricia und Jeremy Altmann kamen zur Eröffnung.
Die Weißwürste sowie die frischen Brezen und das Festbier mundeten allen Gästen, Catering Schwarz sorgte für den perfekten Service. Auch LH Günther Platter kam später noch mit einem Blumenstrauß um zu gratulieren.
Souverän durch den Abend führte Moderator Kurt Arbeiter und die bayrische Musik, die später noch von Herrn Reindl unterstützt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.