03.04.2016, 18:17 Uhr

BNI: Regionales Netzwerken in Landeck & Imst

Die BNI-Regionalleiter Wolfgang Enrico Maggi & Corinna Schachner mit Chapter-Mitgliederbetreuer Ingo Wucherer und Chapter-Direktor Markus Gerstgrasser (v.l.)

Bei der Gründungsveranstaltung wurde der BNI (Business Network International) Abschnitt "Via Claudia" für die Bezirke Landeck und Imst eröffnet.

LANDECK (wiedl). Reges Treiben herrschte im Hotel Schrofenstein in Landeck zum Gründungsfrühstück des neuen BNI Chapters Landeck-Imst. Einige Unternehmer haben bereits eine Mitgliedschaft erworben, viele erkundigten sich zunächst über das Netzwerk. Die Einrichtung ermöglicht Unternehmern der Region, sich einmal wöchentlich austauschen und miteinander zu vernetzen. "Die ersten Treffen haben durch gegenseitige Empfehlungen bereits einen zusätzlichen Umsatz von über 70.000 Euro generiert", erläuterte BNI-Regionalleiter Wolfgang Enrico Maggi. Jedes Mitglied des regionalen Netzwerks genieße Branchenexklusivität und sei in einem internationale Netzwerk vertreten. Neben wöchentlichen Businessfrühstücks werden intern Workshops, Trainees und Ausbildungen vom BNI organisiert. Der Landecker Unternehmer Markus Gerstgrasser ist als Chapter-Direktor die Hauptansprechperson der neu gegründeten Netzwerkgruppe "Via Claudia". Bgm. Dr. Wolfgang Jörg schenkte dem neuen Unternehmensnetzwerk Zuspruch: "Private Unternehmen sind sehr wichtig für die Region" und es sei richtig, wenn Aufträge im regionalen Raum bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.