09.04.2016, 09:10 Uhr

Der Countdown läuft: Quellalpin eröffnet im Oktober

Quellalpin: Derzeit wird auf Hochdruck am ehemaligen Kaunertal-Center gearbeitet. (Foto: Kaunertal Tourismus)

Derzeit agieren im Kaunertaler Hallenbad noch Handwerker und Baumaschinen. Doch noch in diesem Jahr wird das ehemaligen Kaunertal-Center mit dem neuen klingenden Namen Quellalpin seine Tore öffnen und die Badegäste begrüßen.

KAUNERTAL. Die Einhaltung der Kostenobergrenze war den Verantwortlichen des Projektes von Beginn an ein wichtiges Anliegen. Das bedeutete zwar einen Mehraufwand bei der Ausschreibung, führte jedoch zum gewünschten Ergebnis. „Wir haben das kalkulierte Ziel erreicht, und es freut mich ganz besonders, dass sehr viele regionale Firmen im Boot sind“, erklärt Gerhard Larcher, Geschäftsführer der neuen Freizeit-, Sport- und Wellnessoase.

Moderne Architektur

Neben einem modernen Kinderbereich, zusätzlichen Liegeflächen und einem zeitgemäßen Restaurant bildet die neue Saunalandschaft wohl den markantesten Teil der Anlage. Unter dem Motto „Natur, Wasser, Gletscher“ wird diese auf das Dach des Gebäudes aufgesetzt und bietet Saunieren auf höchstem Niveau. Im Foyer richten die Projektbetreiber einen Infobereich zum touristischen Angebot der Region und des Naturparks Kaunergrat ein. Außerdem bringt im Keller die Ausstellung „Gletscher und Wasser“ die Einflüsse dieser beiden Elemente auf das Kaunertal näher.
Als wesentlichen Bestandteil der Neugestaltung bezeichnet Larcher die energieeffiziente Versorgung mit Erdwärme: „Dies stellt zwar höhere Investitionskosten dar, wir sind damit jedoch Vorreiter bei einem großen Ziel des Landes Tirol: 2050 energieautark zu sein.“


Eröffnung im Herbst

In das Quellalpin investieren Gemeinde Kaunertal und der Tourismusverband Tiroler Oberland Kaunertal Tourismus rund 5 Millionen Euro. Das Land Tirol unterstützt das Projekt großzügig sowohl über die Infrastruktur- und Tourismusförderung als auch mit Zuschüssen für energetische Maßnahmen, wie etwa aus dem Bereich Energieeffizienzförderung.
„Das erklärte Ziel ist die planmäßige Eröffnung der Anlage am 1. Oktober 2016. Alle Beteiligten arbeiten mit Hochdruck daran, damit wir unseren Besucher schon bald eine moderne und zeitgemäße Freizeit- und Wellnessanlage präsentieren können“, so Larcher. Nähere Informationen unter www.quellalpin.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.