19.04.2016, 12:50 Uhr

HLW Landeck: „Firn, Wein und Genuss“ im Pitztal

Die SchülerInnen der HLW Landeck konnten ihre theoretische Ausbildung in der Praxis umsetzen. (Foto: HLW Landeck)
LANDECK/PITZTAL. Die HLW Landeck bietet eine vielfältige Ausbildung mit Maturaabschluss nach 5 Jahren. Die im Tiroler Oberland einzige touristische Ausbildung bei Höheren Schulen bietet neben dem fachpraktischen Unterricht in Küchen- und Restaurantmanagement, Betriebsorganisation und Veranstaltungsmanagement auch eine umfangreiche theoretische Ausbildung in vielen Bereichen des Tourismus bzw. der Freizeitwirtschaft. Dabei wird auch die praktische Anwendung großgeschrieben und die Schüler/innen helfen auch laufend in der Praxis mit.
Am 15. April 2016 waren neun Schülerinnen und Schüler der HLW Landeck bei der Veranstaltung „Firn, Wein und Genuss“ in der Pitztaler Alm in Mandarfen im Einsatz. Sie konnten dabei ihre in der touristischen Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten wieder einmal in die Praxis umsetzen. "Das 9-gängige Gourmetmenü der Pitztaler Spitzenköche wurde von unseren SchülerInnen serviert. Dazu wurden die korrespondierenden Weine und Tiroler Edelbrände der österreichischen Winzer präsentiert und empfohlen. Die Schüler/innen wurden herzlich ins Team aufgenommen und durften bei einem spannenden und lehrreichen Abend mithelfen", berichtet Direktor Reinhold Greuter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.