25.03.2016, 10:29 Uhr

Ischgl ist bestes Skigebiet: Neue Auszeichnung durch „Skigebiete im Test“

Die Silvretta Arena Ischgl wurde erneut ausgezeichnet. (Foto: TVB Paznaun-Ischgl)

Die Silvretta Arena Ischgl erreichte beim Skigebietstest der Plattform skilike.com 29 von 30 möglichen Punkten und wurde damit zum besten Skigebiet gekürt – für die Tiroler Skiregion nicht die erste Auszeichnung in dieser Saison. Noch bis zum 1. Mai bietet die Alpen Lifestyle Metropole beste Voraussetzungen für frühlingshaften Skigenuss und mit zahlreichen Events auch abwechslungsreichen Pistenspaß.

ISCHGL. Die Verantwortlichen von Seilbahn und Tourismusverband in Ischgl können sich freuen: Die Silvretta Arena Ischgl überzeugte beim Test durch skilike.com auf allen Ebenen und holte sich damit den Gesamtsieg. Besonders hervorgehoben werden die gut verbundenen 238 Pistenkilometer und die Schneesicherheit dank optimaler Höhenlage. Zusatzpunkte gab es für die zahlreichen Freeride-Möglichkeiten und den großen Snowpark.

Erfolgreicher Weg setzt sich weiter fort

In der heurigen Saison konnte sich die Silvrettaseilbahn AG bereits über zwei Auszeichnungen durch die beiden Plattformen Snowplaza und Snowtrex freuen. Die erneute Prämierung bestätigt damit den eingeschlagenen Weg der Silvrettaseilbahn AG, die in den vergangen drei Jahren nicht weniger als 95 Millionen Euro in die Infrastruktur und damit den Komfort und die Sicherheit der Skifahrer investierte.

Ski, Events & Kulinarik: Ischgl verwöhnt seine Gäste auf allen Ebenen

Unzählige bestens präparierte Pistenkilometer in schneesicherer Lage und einer der größten zusammenhängenden Freestyle-Parks Europas garantieren in der Silvretta Arena bis 1. Mai 2016 ein einmaliges Wintersport-Erlebnis. 45 komfortable Lift- und Seilbahnanlagen befördern die Gäste direkt vom Zentrum in die grenzübergreifende Wintersportarena, deren Pisten sich bis ins schweizerische Samnaun erstrecken. Abseits der sportlichen Höhepunkte ist das Skigebiet auch laufend Schauplatz für hochkarätige Events. So gibt sich die Elite der internationalen Musikszene regelmäßig bei den legendären „Top of the Mountain Concerts“ ein Stelldichein. Nach der Saisoneröffnung mit den „Beach Boys“ spielen beim großen Osterkonzert am Ostermontag die deutschen Chart-Stürmer „Silbermond“ auf der Idalp in Ischgl. Zum Saisonabschluss am 30. April kommen die Rockgiganten Muse ins Paznauner Hochgebirge. Von 5. – 10. April ist Ischgl außerdem Schauplatz der World Rookie Finals, bei welchen sich die weltbesten Nachwuchstalente im Snowboard-Slopestyle um den begehrten World Champion-Titel duellieren werden. Rasante Köche und Gastronomen messen sich von 10. – 11. April beim Sterne Cup der Köche und von 13. – 15. April bei der 8. Ski WM der Gastronomie.

Zu Skilike.com:

skilike.com hat zwischen November 2014 und Februar 2016 österreichische Skigebiete untersucht und von Testern vor Ort nach einem Punktesystem bewerten lassen. Das Team der Tester besteht aus professionellen Skifahrern, Ski- und Snowboardlehrern sowie aus leidenschaftlichen Winterurlaubern. Jedes Skigebiet wurde in 6 Kategorien bewertet: Pistenangebot, Snowpark, Freeride, Familienfreundlichkeit, Apres-Ski und Freizeitangebot. In jeder Kategorie wurden 0 bis 5 Punkte ergeben, die Gesamtnote besteht aus der Summe aller Einzelwertungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.