27.08.2016, 13:32 Uhr

3. Jahrestag der Anerkennung der FreiKirchen in Österreich (FKÖ)

Wann? 26.08.2016

Wo? FreiKirchen Österreich FKÖ, Krummgasse 7, 1030 Wien AT
Wien: FreiKirchen Österreich FKÖ | Am 26. August war Jahrestag der Anerkennung der FreiKirchen in Österreich (FKÖ).

Seit drei Jahren sind die FreiKirchen in Österreich anerkannte Kirche und Religionsgesellschaft.
In diesen drei Jahren hat die „junge“ Kirche sehr viel bewegt.
Der freikirchliche Religionsunterricht wurde ausgebaut und ist in jedem Bundesland vertreten, konfessionelle Privatschulen wurden etabliert und neue gegründet.
Auf gesellschaftlicher Ebene wurden neue Kontakte geknüpft und der Einfluss der FreiKirchen ist vielerorts nicht zu übersehen.
Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das „Lutherjahr 2017“ an dem die FreiKirchen sich ebenso maßgeblich beteiligen werden, da ihre Wurzeln auch von der Reformation her zu deuten sind.
Die FreiKirchen in Österreich stehen in einer sehr guten Entwicklung, nicht nur in der Zusammenarbeit der fünf Bünde, sondern auch im Wachstum, da jährlich viele Gemeinden den neuen FreiKirchen angehören wollen.
Viele Gemeinden beteiligen sich an der Flüchtlingsbetreuung und bilden innerhalb der FreiKirchen ein Netzwerk, um diese herausfordernde Arbeit bestens zu gestalten.
Die FreiKirchen in Österreich werden in den nächsten Jahren eine bedeutende Rolle in der österreichischen Kirchenlandschaft bilden und neue Akzente setzen, die über Jahrhunderte in den Kirchen vermisst wurden.
Vor allem danken wir Gott für seine Unterstützung in diesem Prozess, ohne IHN würde es die FreiKirchen nicht geben.

Edwin Jung
Vorsitzender des Rates der FreiKirchen in Österreich

FreiKirchen in Österreich (FKÖ)
Krummgasse 7/4
A–1030 Wien

Tel.: +43–1–713 68 28
Fax: +43–1–713 68 28 11
Mobil: +43–677–619 047 15

E–Mail: office@FreiKirchen.at
Homepage: http://FreiKirchen.at/
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.