11.04.2016, 13:43 Uhr

10 Jahre Rotary Leibnitz

Stellvertretend für alle STK Winzer nahmen Erich Polz und Wolfgang Maitz den Paul Harris Fellow entgegen.

Freundschaft und Freude schenken war das Motto bei der Jubiläumsfeier auf Schloss Seggau.

Rotary wurde 1905 von dem Rechtsanwalt Paul Harris in den USA gegründet. Entgegen der geläufigen Annahme es sei ein reiner Männerclub sind auch Frauen in vielen Clubs verankert. Es ist der weltweit älteste Club, in dem sich Frauen und Männer für wohltätige Zwecke und zur Förderung von Freundschaft und gutem Willen treffen.
Der RC Leibnitz wurde vor 10 Jahren auf Initiative von Gründungsbeauftragen Univ. Prof. Dr. Wolfgang Suppan ins Leben gerufen. Seitdem konnten über 125.000 Euro gesammelt und damit zahlreiche Projekte verwirklicht werden. Bei der Jubiläumsfeier auf Schloss Seggau waren viele Gäste von befreundeten Serviceclubs anwesend. Im Gedenken an den verstorbenen Wolfgang Suppan wurde seine Witwe zum Ehrenmitglied und somit zur ersten Frau des RC Leibnitz gekürt.
Mit dem Paul Harris Fellow wurden die STK Winzer, stellvertretend für alle waren Erich Polz und Wolfgang Maitz persönlich anwesend, für die großartige Unterstützung bei den Weinauktionen ausgezeichnet.
Viele Grußworte von Vertretern diverser Clubs sowie die musikalische Umrahmung von Janos Babos und Friends und ein Konzert von Liedermacherin Betty O rundeten das Programm ab. Höhepunkt war die Versteigerung des Glaskunstwerkes von Tone Fink welches Dr. Barbara Heiss vom deutschen Partnerclub RC Schwäbisch-Barockwinkel Thannhausen ersteigert hat.

Bilder: Gady und Horst Preschern
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.