11.09.2016, 07:50 Uhr

Bilder von Asma Kocjan im Buschenschank Gerngross in Brudersegg zu bestaunen

"Mitanon´d Hand in Hand": Bei der Vernissage mit dabei waren (v.l.n.r.) Michael und Reinhold Gerngross, Bgm. Rudolf Stiendl, Künstlerin Asma Kocjan und Organisator Tourismusverbandsobmann Hannes Lödler.

Im Rahmen des "Kunstherbst Demmerkogel" stellt Asma Kocjan 17 ihrer bildnerischen Werke im Buschenschank Gerngross in Brudersegg aus.

Bis 20. Oktober wird der Buschenschank Gerngross in Brudersegg zum Ausstellungsraum für die Werke Kocjans. "Es sind vor allem Impressionen meiner Reisen nach Griechenland, an den Wörthersee und an die Weinstraßen, die ich künstlerisch in Acryl-Bildern auf Leinwand verarbeitet habe", erzählt Asma Kocjan bei der Vernissage mit Bgm. Rudolf Stiendl und Familie Gerngross.

"Mitanon´d Hand in Hand"

Der Weg zur Kunst steht im Zuge des heurigen "Kunstherbst Demmerkogel" unter dem Motto "Mitanon´d Hand in Hand". Damit soll das Thema "Inklusion" auch zum Schwerpunkt des herbstlichen Kulturprogramms werden. "Wir wollen zeigen, dass Inklusion in vielen Bereichen ein Thema ist und nicht nur im Umgang mit Menschen aus Randgruppen", betont Tourismusverbandsobmann Hannes Lödler.
Die am "Kunstherbst Demmerkogel" teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler werden an verschiedenen Orten nacheinander ihre Ausstellungen eröffnen. Eine Auswahl der Werke aller Künstler sind dann im Sausaler Wein- und Kulturkeller von Schloss Harrachegg im Rahmen einer Gesamtausstellung vom 21. bis 23. Oktober zu bestaunen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.