17.04.2016, 08:56 Uhr

Galerie Marenzi: "Between Stimulus and Response" von Elisabeth Schmirl

Vernissage zu "Between Stimulus and Response": (v.l.) Vizebgm. Helga Cernko, Künstlerin Elisabeth Schmirl, Bgm. Helmut Leitenberger und Galerieleiter Klaus-Dieter Hartl in der Galerie Marenzi Leibnitz.

Die Salzburgerin Elisabeth Schmirl zeigt bis 28. Mai 2016 in der Leibnitzer Galerie Marenzi ihre interessanten druckfotografischen Werke.

Klaus-Dieter Hartl, der Leiter der Galerie Marenzi, ist bekannt dafür, bemerkenswerte Künstler und deren besondere Werke nach Leibnitz zu bringen. Die junge Salzburgerin Elisabeth Schmirl fügt sich diesbezüglich konsequent in eine Reihe mit Künstlern, die in Leibnitz ausgestellt haben, und es später zu großer Anerkennung und Bekanntheit gebracht haben.

Vernissage

So durfte von einer interessierte Runde gespannt die Vernissage zur Ausstellung "Between Stimulus and Response" erwartet werden, die Bgm. Helmut Leitenberger in Beisein von LeibnitzKULT.-Obfrau Vizebgm. Helga Cernko, Stadtrat Alfred Pauli, Künstlerin Beba Fink und weiteren Besuchern eröffnete.
Die Laudatio auf die Künstlerin hielt Reinhard Braun von Kamera Austria, der sensibel in das Thema der Ausstellung einführte.
Elisabeth Schmirl, deren familiären Wurzeln übrigens auch in Tillmitsch liegen, bedient sich in ihrer Kunstproduktion der Relikte des Selbstdarstellungs- und Abbildungstriebes unserer digitalen Zeit. Sie wählt aus einer Unmenge an digitalen Artefakten bewusst jene aus, die sie in der virtuellen Welt findet und in ihr großes Bilderarchiv einspeist. Daraus lässt sie mit Hilfe alter Techniken wie Gummi-Transferdruck oder fotografischen Edeldruckverfahren dank intensiver Bearbeitung neue Bilder entstehen. Bei ihrer Arbeit geht sie optischen Attributen und Typologien nach, die das Spezielle der jungen Generation ausmachen.

Öffnungszeiten

Die Ausstellung "Between Stimulus and Response" von Elisabeth Schmirl ist samstags von 10 bis 14 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 03452/765 06 oder Tel. 0664/1739219 zugänglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.