23.05.2016, 09:06 Uhr

Leibnitz: Kaiserwetter beim 2. Fest der Begegnung am Hauptplatz

Zum krönenden Abschluss des zweitägigen Festes der Begegnung sang der von Tracy Brighty koordinierte Chor der Chöre mit allen Sängerinnen und Sängern am Rathausvorplatz.

Zur Festmeile wurde der Leibnitzer Hauptplatz beim zweitägigen Fest der Begegnung zu dem die Stadtgemeinde Leibnitz zum zweiten Mal eingeladen hat.

Am Leibnitzer Hauptplatz standen für zwei Tage Gemütlichkeit, bunte Unterhaltung und genussvolle Kulinarik dank Vizebgm. Helga Cernko und ihrem Organisationsteam auf dem Programm. Die zahlreichen Gäste genossen Kulturelles mit allen Sinnen , verbrachten einen entspannten Tag mit der Familie oder betätigten sich sportlich.
„In Leibnitz leben Menschen aus rund 50 Nationen. Das Thema Zusammenleben wird auch in den nächsten Jahren weiter brisant im Mittelpunkt stehen. Unser zweitägiges Fest der Begegnung setzt ein Zeichen des Miteinanders“, unterstrichen Bgm. Helmut Leitenberger und Vizebgm. Helga Cernko die Wichtigkeit des Festes.

Buntes Treiben am Hauptplatz

Unter einem blauen Himmel präsentierten sich am Sonntag viele Kulturvereine, Institutionen und Gruppen mit einem bunten Kulturangebot und kulinarischen Spezialitäten. Vereine und Institutionen informierten über ihre soziale Arbeit.
Das Good food Festival bescherte den Besuchern ein kulinarisches Programm. Für die Jüngsten mgab es ein Kasperltheater, bei dem auch Bgm. Leitenberger und Eva Lehner vom Tourismusbüro mitwirkten, oder Maipfeiferl basteln.

Buntes Musikprogramm

Für musikalische und gesangliche Höhepunkte sorgten die Band „Break free“´, der Schulchor der VS Straß unter Leitung von Kathrin Zdarsky, der Chor des B(R)G Leibnitz mit Christoph Neuhold, der von Samo Podbreznik geleitete Leibnitzer Gesangsverein 1846 „Stimmig“ und der Chor „TONArt“ unter Regie von Balint Kasza. Beim Finale sangen alle Sängerinnen und Sänger in dem von Tracy Brighty koordinierte Chor der Chöre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.