22.09.2016, 08:39 Uhr

Niederlage für die Damen beim Leibnitzer Mamorkuchen-Duell

Für den besten Mamorkuchen von Richard Wippel gibt es ein Frühstück für vier Personen von Beatrix Drennig.

Ds erste Mamorkuchen-Duell im Café Elefant ist geschlagen. Die Damen mussten sich geschlagen geben.

Zum Kaffee, zum Frühstück oder zur Jause - nichts geht über einen saftigen, frischen und flaumigen Mamorkuchen. Und wer zählt schon Kalorien - am Abend schmeckt er besonders gut. So ging gestern im Café Elefant das erste Mamorkuchen-Duell in Szene, dass von Beatrix Drennig und Josef Krassnig, selbst leidenschaftliche Bäcker, initiiert wurde.
Nach einer Blindverkostung von sechs verschiedenen Mamorkuchen stand mit Richard Wippel, der zwar leidenschaftliche gerne kocht aber so gut wie nie bäckt, der Überraschungssieger fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.