15.04.2016, 11:03 Uhr

20. Steiermark-Frühling in Wien mit starker Beteiligung aus den Regionen

Der 20. Steiermark-Frühling kann beginnen. v.l.n.r. Chocolatier Josef Zotter, BP Dr. Heinz Fischer, BGM Dr. Michael Häupl, Stmk. Tourismus GF Erich Neuhold, LH Hermann Schützenhöfer, LR Dr. Christian Buchmann und Staatssekretärin Mag. Sonja Steßl. (Foto: © Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid)

Auch Leibnitz-Bgm. Helmut Leitenberger und viele Südsteirer waren bei der Eröffnung dabei.

Herzliche Stimmung mit vielen zufriedenen Gästen – und Frühlingswetterglück: Das ist die Bilanz der gestrigen Eröffnung des 20. Steiermark Frühlings in Wien. Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Bundesminister DI Andrä Rupprechter machten auf der Bühne symbolisch eine Urlaubsreise durch die Steiermark, nachdem Modedesignerin Lena Hoschek, Chocolatier Josef Zotter und Innungsmeister Erich Handl eine 1 m große und 28 kg schwer Geburtstagstorte vorbereitet hatten, die Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zum Abschluss mit einem 20er verzierte.
Natürlich durfte auch der traditionelle Gösser Bieranstich mit Bernhard Mitteröcker von der BrauUnion, Skilegende Hans Knauss und Franz Perhab von der Wirtschaftskammer Steiermark nicht fehlen.
Besonders stimmungsvoll wurde es nach dem offiziellen Teil, als die Stoakogler – langjährige Freunde des Steiermark-Frühlings – für einen kurzen Auftritt aus ihrem Ruhestand zurückkehrten und Geburtstagsständchen zum Besten gaben.
Zahlreiche Gäste aus der Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft, Kultur und ein voller Rathausplatz genossen diesen Auftakt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.