22.03.2016, 08:03 Uhr

8. Osterschinkenschießen und Tag der offenen Tür

(Foto: TBS Leibnitz)
Mit dem Tag der offenen Tür veranstalteten die Traditionellen Bogenschützen Leibnitz auch heuer wieder das Osterschinkenschießen, und dies bereits zum 8. Mal. Die Veranstaltung weckte wieder großes Interesse bei Jung und Alt und so kamen zahlreiche Besucher, um sich selbst in den Künsten des Bogenschießens zu probieren und mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Bogenschießen begeistert Jung und Alt und ist eine wunderbare Möglichkeit sich in der Natur zu bewegen und nach einem Arbeitstag zu entspannen. Es fordert Konzentration, eine gute Koordination von Auge und Hand sowie Geschicklichkeit und Ausdauer, ist jedoch mit der nötigen Übung leicht erlernbar. All diese Aspekte wurden am Tag der offenen Tür am Übungsgelände der Traditionellen Bogenschützen Leibnitz den zahlreichen interessierten Besuchern demonstriert und unter fachkundiger Anleitung näher gebracht. Aussteller präsentierten ihre selbstgebauten Bogen und Pfeile, um einen Einblick in die aufwendige Fertigung der Geräte zu gewähren.
Das Osterschinkenschießen, dieses Jahr bereits zum 8. Mal, fand im gleichen Rahmen mit dem Tag der offenen Tür statt. Mit einem gezielten Schuss eine Schnur zu durchtrennen, an dem ein „provisorischer“ Osterschinken aufgehängt wurde, war hier die große Herausforderung und verlangte oft mehr als einen Pfeil. Doch die Bogenschützen meisterten diese Aufgabe mit Bravour und kein Osterschinken musste hängenbleiben.
Die Traditionellen Bogenschützen möchten mit dieser Veranstaltung den Bewohnern der Südsteiermark die Faszination Bogensport näher bringen. Mit dem eigenen Übungsplatz in Kaindorf an der Sulm gibt es eine gut erreichbare Trainingsgelegenheit. Der Obmann Alois Keimel, als Instruktor für Bogenschießen, bietet hierfür eigene Kurse zum Erlernen des Bogenschiessens mit all seinen Facetten.
Der ganzjährig geöffnete Panoramaparcours mit 28 3D-Zielen beim Buschenschank Raab-Holzer bietet eine weitere Möglichkeit, den Bogensport in der wunderbaren Landschaft der Südsteiermark zu erleben. Der Parcours ist an allen Tagen der Woche geöffnet. Kurse und weitere Informationen zum Verein sowie des Panoramaparcours findet man auf der Homepage der Traditionellen Bogenschützen Leibnitz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.