27.05.2016, 09:00 Uhr

Alois Mosbacher stellt in der Galerie Marenzi aus

Satellit von Alois Mosbacher (Foto: Mosbacher)
Verstörend, witzig und polarisierend - der „Neue Wilde“ Alois Mosbacher erregte schon in den 1980er Jahren großes Aufsehen. Mit gegenständlicher Sinnlichkeit, malerischer Bravour und erzählerischem Reichtum stellt er bis heute seine vielfältig inspirierte Malerei immer wieder auf den Prüfstand. Die Galerie Marenzi zeigt neue Arbeiten des Künstlers, der zu den international anerkanntesten österreichischen Malern und Grafikern zählt.
Die Eröffnung findet am 3. Juni um 19 Uhr statt.
Öffnungszeiten: immer samstags von 10 bis 14 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.