24.08.2016, 13:36 Uhr

Angelobung neuer Berg- und Naturwächter in Leibnitz

Die Angelobung der neuen Berg- und Naturwächter wurde in der BH Leinbitz gefeiert. (Foto: KK)
Am 17.08.2016 wurden vier neue Berg- und Naturwächter für den Bezirk Leibnitz in der BH Leibnitz vom Bezirkshauptmann Manfred Walch angelobt. Dies sind: Maria Dirnbauer (OEST Hl. Kreuz a.W.), Oliver Andreas Dietrich (OEST Leutschach), Gabriele Antony (OEST Lebring) und Harald Curic (OEST Leibnitz). Somit können sie jetzt in ihren Ortseinsatzstellen in Dienst gestellt werden. "Wir wünschen den neuen Berg und Naturwächtern alles gute und viele schöne Stunden in der Natur", freut sich Ortsstellenleiter Raphael Narrath über Verstärkung.

Gelöbnis!

„Ich gelobe, die mir übertragenen Aufgaben und Pflichten eines Berg- und Naturwächters mit möglichster Sorgfalt und Treue gewissenhaft und unparteiisch zu erfüllen, bei jeder Gelegenheit aufklärend zu wirken, die Naturschutzgedanken zu verbreiten und alles zu tun, um Schäden für Menschen, Pflanzen und Tiere sowie für das Landschaftsbild und den Haushalt der Natur zu verhindern, alle diejenigen aber, die die Natur auf irgendwelche Weise zu schädigen trachten oder wirklich schädigen, ohne persönliche Rücksicht anzuzeigen, keinen Unschuldigen fälschlich zu verdächtigen oder anzuklagen und alles zu unterlassen, was gegen die Interessen der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht gerichtet ist oder ihr Ansehen schädigen könnte.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.