04.06.2016, 19:52 Uhr

Arbeitsunfall in Heimschuh

Heute hat ein 29 Jahre alter Mann bei dem von ihm in Heimschuh in einer großen Halle gemieteten Hallenabteil einen Holzverbau abgebaut. Am hinteren Ende des Holzverbaues war in einer Höhe von 2,75 Meter eine Decke mit Pressspannplatten eingezogen.
Im Zuge des Abbaues dieses Holzverbaues ist der Mann gegen 13:00 Uhr auf eine dieser Pressspannplatten gestiegen, worauf diese Platte brach und er kopfüber auf den darunter liegenden Asphaltboden stürzte.
Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarztwagen in das LKH Graz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.