01.08.2016, 08:13 Uhr

Auf Autobahnrastplatz in Gralla beraubt

Eine in ihrem Pkw schlafende Frau wurde Sonntagmorgen, 31. Juli 2016, von unbekannten Tätern beraubt.

Unbekannte Täter schlugen gegen 05:00 Uhr die hintere rechte Seitenscheibe eines auf dem Rastplatz der A9 (Gralla-Ost) abgestellten Pkw mit deutscher Zulassung ein. Auf der Rücksitzbank schlief zu diesem Zeitpunkt die Lenkerin des Pkws, eine 59-jährige deutsche Staatsbürgerin. Die unbekannten Täter, vermutlich zwei Männer, näheres unbekannt, drückten den Kopf des Opfers gegen die Rücksitzbank und raubten dessen Handtasche. In der Tasche befanden sich Bargeld, Ausweise und diverse Bankkarten. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die 59-Jährige wurde nicht verletzt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.