29.08.2016, 09:34 Uhr

Bei Grenzkontrolle in Spielfeld festgenommen

Beamte der Polizeiinspektion Spielfeld AGM nahmen Samstagabend, 27. August 2016, einen Mann fest, der sich mit einem verfälschten Dokument auswies und eine geringe Menge Suchtgift bei sich hatte.

Gegen 21:00 Uhr stellte sich ein 38-jähriger amerikanischer Staatsbürger als Lenker eines Pkws mit deutschem Kennzeichen der Einreisekontrolle bei der Grenzkontrollstelle Spielfeld A9. Dabei wies er sich mit einem italienischen Personalausweis aus. Wie sich herausstellte, war das Dokument verfälscht, indem offenbar das Lichtbild ausgetauscht worden war. Bei der Gepäckskontrolle fanden die Beamten ein amerikanisches Reisedokument, aus dem die wahre Identität des Mannes hervorging. Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten eine geringe Menge Suchtgift (Liquid Extasy, Crystal Meth und LSD). Es konnte festgestellt werden, dass gegen den 38-Jährigen in Italien ein Festnahmeauftrag besteht. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.