25.05.2016, 10:00 Uhr

Bezirksversammlung des Roten Kreuzes in Leibnitz

Laubegg: Bildungs- und Einsatzzentrum Laubegg | 2015 war ein sehr bewegendes Jahr für das Rote Kreuz in Leibnitz. Dieses spiegelt sich am 24. Mai in der Bezirksversammlung des Roten Kreuzes in Leibnitz wieder. Zahlreiche Ehrengäste aus Behörde, Politik, Wirtschaft und Vertreter der Einsatzorganisationen würdigten durch ihre Anwesenheit und ihre Worte die Leistungen der Bezirksstelle im vergangenen Jahr. Neben der Verleihung von Auszeichnungen und Ehrungen, darunter auch zwei Stundenspangen für 12.000 geleistete ehrenamtliche Stunden an Frau Elke Klapf und Herrn Friedrich Milocco, wurde ein besonderes Jubiläum gefeiert. 10 Jahre Besuchs- und Begleitdienst sowie des Seniorencafe in Leibnitz. Unter dem Motto „Zeit spenden - Zeit schenken“ hat sich im November 2005 eine rührige 11 köpfige Damenrunde aus Straß und Wildon gefunden, um Menschen vor Vereinsamung zu bewahren, Angehörige zu entlasten und die Lebensqualität zu erhöhen. Das freudige, von einer klaren Vision geleitete Zusammenwirken führt zu einem stetigen Zuwachs an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozialdienst. So ist die Gruppe bereits auf 30 Damen und Herren an- und zusammengewachsen, welche in den 10 Jahren selbstlos rund 34.600 Stunden im Besuchs- und Begleitdienst aufwendeten. Die große Nachfrage lässt auch in Zukunft einen Ausbau des Angebotes erwarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.