30.09.2016, 10:28 Uhr

Die Raiffeisenbank Leibnitz bündelt die Kräfte

Bald in der Raiffeisenbank Leibnitz für die Kunden aus Wagna anzutreffen: Roland Flakus und Astrid Stani mit den Vorstandsdir. Andreas Draxler (l.) und Peter Wippel (r.).

Das Beratungsteam der Geschäftsstelle Wagna übersiedelt ins Haupthaus nach Leibnitz. Auch ohne Geschäftslokal will man dort sehr präsent bleiben.

Die Raiffeisenbank Leibnitz baut das Beratungsangebot weiter aus und reagiert somit auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse. Am 12. November 2016 wird das Beraterteam der Bankstelle Wagna, Roland Flakus und Astrid Stani, in das nur 1,5 Kilometer entfernte Haupthaus in Leibnitz übersiedeln. "Durch diese Maßnahme wird die Administration vereinfacht, Kompetenzen gebündelt und noch mehr Zeit für die Beratung der Kunden geschaffen", verlautet die Führungsetage. Jeder Kunde der Bankstelle Wagna wird weiterhin von seinem ihm vertrauten Berater betreut. Ab Montag, 14. November sind die Berater Roland Flakus und Astrid Stani in Leibnitz für ihre Kunden erreichbar.

Die Anforderungen der Kunden an Banken haben sich verändert. Internetbanking, Geldausgabeautomaten und bargeldloses Bezahlen sind weiter im Vormarsch. Sie ermöglichen den Kunden eine bequeme und zeitlich unabhängige Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Gleichzeitig steigt jedoch der Wunsch vieler Kunden nach individueller und persönlicher Beratung stark an. Diesem veränderten Kundenverhalten will die Raiffeisenbank Leibnitz nun verstärkt Rechnung tragen und baut ihr Beratungsangebot weiter aus.

Kundenorientierung steigern

„Die Basis für die Partnerschaft zwischen dem Kunden und seinem Berater sind Kontinuität in der Betreuung, zeitliche Flexibilität, laufende Information über aktuelle Finanzmarktentwicklungen und Produktneuheiten, Diskretion und Vertrauen. Unsere Berater verstehen sich als Problemlöser für alle finanziellen Fragen“, erklärt Mag. (FH) Andreas Draxler, Vorstandsdirektor der Raiffeisenbank Leibnitz. „Um den stetig zunehmenden Bedarf nach individueller Beratung in entsprechender Qualität gerecht zu werden, haben wir uns zu der Maßnahmen entschieden, das Beraterteam aus Wagna bei uns im Haupthaus in Leibnitz zu integrieren. Das bietet einen Mehrwert für unsere Kunden. Aufgrund wesentlich geringerer administrativer Belastungen können sich Roland Flakus und Astrid Stani nun noch intensiver und zeitlich flexibler der Beratung ihrer Kunden widmen“, ergänzt Vorstandsdirektor Peter Wippel.

Leibnitz wächst

Die demografische Entwicklung entlang der Achse Graz – Marburg lässt ein Wachstum der Region und somit auch des Einzugsgebietes von Leibnitz erwarten. Schon jetzt ist Leibnitz mit insgesamt neun Kindergärten, acht Pflichtschulen, drei höher bildenden Schulen sowie 28 Sportvereinen und rund 90 weiteren Vereinen ein soziales, kulturelles und schulisches Zentrum der Südsteiermark. "Diesem Umstand und dem zu erwartenden weiteren Wachstum von Leibnitz und Umgebung wird durch die Stärkung und den Ausbau des Beratungsangebotes der Raiffeisenbank Leibnitz Rechnung getragen. Die Position des führenden Finanzdienstleisters der Südsteiermark wird gefestigt", betonen die beiden Vorstandsdirektoren Mag. (FH) Andreas Draxler und Peter Wippel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.