16.09.2016, 08:57 Uhr

Eine Belohnung für Radfahrer in Leibnitz

Bgm. Helmut Leitenberger und Mitarbeiter der Stadtgemeinde verteilten Sackerl mit einem Apfel.
Im Rahmen der Europäischen Mobiliätswoche, die vom 16. bis 22. September stattfindet, werden die Radfahrer, die heute morgen über den Leibnitzer Hauptplatz fahren, mit einer fruchtigen Anerkennung belohnt. "Ich bin sehr viel mit dem Rad unterwegs", erzählt Monika Fedl aus Kaindorf, die auch mit ihrem Fahrrad anzutreffen war (Bild).
"Wir hatten am Montag einen Termin mit der Baubezirksleitung und dem Land bezüglich des Ausbaus des Radfahrnetzes in Leibnitz", erläutert Bgm. Helmut Leitenberger und verweist auf neue Richtlinien. Der Ausbau des Radfahrnetzes in Leibnitz wird auch Teil der Bürgerbeteiligung sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.