14.03.2016, 10:13 Uhr

Erster Preis für das "Trio con brio"

(Foto: KK)
Die jungen Flötistinnen Katharina Eisler, Hanna Hofmann und Maria Labudik konnten beim größten Nachwuchsmusikwettbewerb Prima la Musica auf Landesebene einen hervorragenden ersten Preis erreichen. "Ich bin sehr stolz auf die großartige Leistung meiner Schülerinnen. So ein schöner Erfolg motiviert natürlich gleich für nächste Projekte", meint Musikpädagogin Kathrin Ully, die an der Mobilen Musikschule F. Schober tätig ist. Zu hören ist das erfolgreiche Trio am 28. April beim Preisträgerkonzert in Gamlitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.