09.07.2016, 08:00 Uhr

Fahrspaß für Pedalritter aus Gabersdorf

Michael und Thomas Rath, die Gründer der südsteirischen E- Bike-Schmiede. (Foto: © Heimo Runggaldier, webquartier.at)

In der Gemeinde Gabersdorf werden Elektrofahrräder produziert. "bikee" wurde 2010 gegründet.

In den letzten Jahren wurde das Rad immer mehr zum Trendobjekt und zur anerkannten gesunden und umweltfreundlichen Alternative im täglichen Verkehr. Doch es bedarf viel Muskelkraft und Ausdauer, um die südsteirischen Hügelketten mit dem Fahrrad zu erreichen. Da kann ein Elektrofahrrad beste Abhilfe schaffen.
Wenn ein Radfahrer bergauf zum Gruß drei Mal klingelt und ein entspannt-freundliches Lächeln im Gesicht trägt, dann ist es leicht möglich, dass er auf einem E-Bike des steirischen Produzenten bikee sitzt. „Es geht bei unseren Rädern aber nicht in erster Linie um Geschwindigkeit“, wie Michael Rath, gemeinsam mit seinem Bruder Thomas Rath Gründer der steirischen E-Bike-Schmiede, betont. „Uns geht es vor allem um die Reichweite und darum, die Akkus und damit auch die Räder so langlebig wie möglich werden zu lassen. Die Akkus und der Motor sollen mit dem Rahmen eine Einheit ergeben, sodass beide Teile kaum noch sichtbar sind. Mit der Integration des Akkus in den Rahmen und des Motors in das Hinterrad ist uns das sehr ansehnlich gelungen."

Mehr auf
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.