06.05.2016, 07:40 Uhr

Fall von Urkundenfälschung in Spielfeld

Donnerstagnachmittag, 5. Mai 2016, wurde ein indischer Fahrzeuglenker am Grenzübergang in Spielfeld mit einem gefälschten Führerschein angehalten. Der Lenker wurde angezeigt.

Ein 32-jähriger indischer Fahrzeuglenker wollte gegen 17:45 Uhr mit seinem Fahrzeug in Spielfeld nach Österreich einreisen. Bei der Einreisekontrolle wies der Lenker den Beamten einen gefälschten indischen Führerschein vor. Das Dokument wurde sichergestellt und wird nun kriminaltechnisch untersucht. Der Inder wird wegen Urkundenfälschung an die Staatsanwaltschaft Graz angezeigt, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.