22.07.2016, 11:14 Uhr

Gleinstättner Schulchor auf großer Fahrt

Zum Abschluss des Schuljahres 2015/16 besuchte der Schulchor der NMS Gleinstätten unter der Leitung von Dipl.Päd. Marlies Schwarzl seinen Partnerchor in Jurbarkas, Litauen.
Überwältigt von der Gastfreundschaft durften die Schüler die Umgebung der Stadt, gelegen an der Memel, die Hauptstadt Lettlands, Riga, und den „Berg der Kreuze“, einen bedeutenden Wallfahrtsort, erkunden.
Bei seinem öffentlichen Auftritt zum Johannisfest konnte der Chor gemeinsam mit dem Harmonikaspieler Thomas Gaisch großen Applaus ernten.
Die Heimreise führte auf einer Fähre über die Ostsee nach Kiel und weiter nach Hamburg, wo das Musical „König der Löwen“ besucht wurde. Nach einem erholsamen Tag im Holidaypark bei Karlsruhe konnten die Schüler, begleitet von Dipl.Päd. Friedrich Stoißer und Dipl.Päd. Melitta Kraxner, die Heimreise antreten.
Ungefähr 4000 km durch fünf europäische Staaten mit dem Busunternehmen Johann Resch haben bei den Schülern einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.