03.06.2016, 11:07 Uhr

Großer Kinderflohmarkt in Leibnitz

Barbara Draxler hofft auf viele Besucher beim Kinderflohmarkt in der Schmiedgasse.

Am 11. Juni findet in der Schmiedgasse der Kinderflohmarkt statt.

Am Samstag, dem 11. Juni (bei Schlechtwetter am 18. Juni) findet in der Schmiedgasse in Leibnitz wieder der beliebte Kinderflohmarkt statt. Diesmal ist der Veranstalter der Eissportverein Leibnitz unter Obmann Florian Gföller.

Belebung für Schmiedgasse

"Die Veranstaltung ist ein Teil des Leibnitzer Stadtentwicklungsprojekts und gehört für die Unternehmer der Schmiedgasse schon fix zum Jahresprogramm", freut sich Barbara Draxler. Die Betriebe stellen für die Veranstaltung dankenswerterweise ihre Infrastruktur zur Verfügung. Von 10 bis 13 Uhr können Eltern und Kinder ihre Spielsachen, Kleidung, Bücher, uvm. verkaufen und kaufen. "Mittlerweile ist es bei den Menschen schon in den Köpfen und die Schmiedgasse wird automatisch mit dem Kinderflohmarkt in Verbindung gebracht", so Draxler. Die Eckpfeiler des Flohmarktes sind die Nachhaltigkeit, das Schaffen eines Wertebewusstseins und die Jugendförderung. "Hier ist es möglich, auch mit einem kleinen Budget schöne Sachen zu bekommen", betont Draxler, dass beim Flohmarkt nur wertige Sachen und kein Ramsch verkauft wird. Moderiert wird die Veranstaltung von Hans-Wolfgang Strauss. Überdies gibt es einen Kinderzug, Essen, Trinken und Eis von Charly Temmel.

Anmeldung auf Warteliste

Die Tische für den Flohmarkt sind bereits vergeben, eine Anmeldung auf Warteliste ist noch möglich. Auch für den nächsten Flohmarkt (1. Oktober) kann man sich bereits anmelden unter draxlers@buechertheke.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.