03.08.2016, 08:00 Uhr

Großklein: Investition für unsere Kinder

Bgm. Johann Hammer bei der Besichtigung der Baustelle mit der WOCHE. Die Arbeiten schreiten zügig voran.

Zum Schulstart wird in Großklein der neue Kindergarten samt Kinderkrippe eröffnet.

Schüler aus dem gesamten Bezirk Leibnitz nutzen das Angebot der Neuen Musik Mittelschule Großklein und kennen die Marktgemeinde deshalb sehr gut. Dir. Renate Riedl wird mit 1. September ihren wohlverdienten Ruhestand antreten, und Musiklehrer Johannes Fuchs wird die provisorische Leitung übernehmen.
Mit dem neuen Schuljahr kommt ein weiteres Angebot hinzu, dass sich ebenso an alle Großkleiner und darüber hinaus richtet. Der neue Kindergarten samt Kinderkrippe wird rechtzeitig zum Schulbeginn eröffnet und wird zwei Kindergartengruppen und eine Kinderkrippe beherbergen.

Mit Kindern gesegnet

"Unser Angebot der ganztägigen Kinderkrippe kann auch von auswärtigen Eltern in Anspruch genommen werden", erläutert Bgm. Johann Hammer bei einem Rundgang durch den modernen, lichtdurchfluteten Bau.
"Wir haben im Herbst drei Kindergartengruppen, wovon eine im Altbau bleibt", so der Gemeindechef. Über die zukünftige Verwertung des alten Kindergartengebäudes wird noch beraten.
Sanierung Sportplatz
Wenige Gehminuten vom neuen Kindergarten entfernt wird ebenso beim Sportplatz fleißig gearbeitet. "Nach dem letzten Hochwasser laufen die Sanierungsarbeiten", so Bgm. Hammer, der dankbar ist, dass es seitens des Landes eine Unterstützung gibt.
Und ein weiteres Projekt steht mit dem Garagenzubau für die Freiwillige Feuerwehr Großklein bereits in den Startlöchern. Baubeginn ist im Herbst.
Wichtiges Thema in Großklein ist die Schaffung von Bauland für Wohnraum und Betriebsansiedelungen. In Kleinklein wurde u.a. ein neuer Weg errichtet, um Bauplätze anbieten zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.