10.05.2016, 08:28 Uhr

Großwalz: Von Stier verletzt

Ein 46-jähriger Landwirt wurde Montagmittag, 9. Mai 2016, in seinem Stallgebäude von einem Stier schwer verletzt.

Der Landwirt befand sich gegen 11:50 Uhr im Stallgebäude seiner Landwirtschaft, um Tränken für Maststiere zu installieren. Als er zwischen zwei Tieren stand und die geplante Arbeit erledigen wollte, wurde er durch eine Kopfbewegung eines Stiers an der rechten Kniekehle sowie dem rechten Brustbereich unbestimmten Grades verletzt. Die am Hof anwesenden Eltern führten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung durch. Nach der ambulanten Behandlung im LKH Wagna wurde er aufgrund der Schwere seiner Verletzungen in das LKH Graz überstellt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.